BRANCHENTAGE in Leipzig - Wissensplattform für Maler - jetzt noch anmelden!


Von:  Bundesverband - Christine Marzulla / 25.10.2018 / 14:12 / 10 Tag(e)


Marktentwicklung, Bautechnik und Bauphysik, Normung und Rechtsfragen stehen im Mittelpunkt der neuen Kommunikationsplattform, die der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM), der Bundesverband Ausbau und Fassade im ZDB (BAF) sowie der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz (BV FGB) am 28. und 29. November 2018 in Leipzig für ihre Mitglieder ausrichten.


Insbesondere Maler- und Lackiererbetrieben bietet sich die Gelegenheit, sich in zentralen fachlichen, rechtlichen und regelungstechnischen Bereichen - z.B. dem neuen Bauvertragsrecht, der Einstufung von Titandioxid, WDVS Recycling und Vermeidung von Schimmelpilzschäden - auf den neuesten Stand zu bringen.

Die Themen und Referenten im Überblick:

  • Marktentwicklung im Wohnungsbau und bei der energetischen Modernisierung 
    (Martin Langen, B+L Marktdaten GmbH, Bonn) 

  • Neues Bauvertragsrecht - eine erste Bilanz 
    (Prof. Jürgen Ulrich, Vors. Richter am Landgericht a.D., Schwerte) 

  • MVVTB und Landesbauordnungen - Stand der Umsetzung 
    (Dr.-Ing. Gerhard Scheuermann, Umweltministerium Baden-Württemberg) 

  • Smart CE-Marking - welchen Nutzen bringt das? 
    (Antonio C. González, European Mortar Industry, Brüssel) 

  • Prüfverfahren zur Klassifizierung von Bauprodukten 
    (Kay Beyen, öbv. Sachverständiger für das Stuckateurhandwerk, Düsseldorf) 

  • Vermeidung von Schimmelpilzschäden nach UBA Leitfaden 
    (Jürgen Gänßmantel, Gänßmantel Ingenieurbüro, Dormettingen) 

  • Erfahrung mit der Richtlinie "Anschlüsse von Metall an Putz und WDVS" 
    (Harry Luik, öbv. Sachverständiger für das Stuckateurhandwerk, Reutlingen) 

  • WDVS Recycling - Polystyrene Loop 
    (Lein Tange, Polystyrene Loop Coöperatief U.A., Terneuzen, NL) 

  • Einstufung von Titandioxid - Folgen für Handwerk und Industrie 
    (Dr. Martin Engelmann, Verband d.dt. Lack- und Druckfarbenindustrie, Frankfurt)

Diskussionsbeiträge zu den Vorträgen, Pausengespräche und eine gemeinsame Abendveranstaltung sorgen für einen echten Fachdialog, von dem Maler- und Lackiererbetriebe profitieren. 

Details zum Ablauf und zur Anmeldung finden Sie im hier beigefügten Einladungs- und Anmeldeflyer sowie auf den Verbändeseiten unter www.vdpm.info und www.stuckateur.de. Jetzt anmelden!

Alter: 10 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK