Bundesfachgruppe Fußbodentechnik


Von:  Bundesverband / 12.12.2017 / 13:00 / 282 Tag(e)


Der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz hat am 6. Dezember 2017 in Frankfurt (Main) eine Bundesfachgruppe Fußbodentechnik ins Leben gerufen. Damit trägt das Malerhandwerk der aktuellen Marktentwicklung Rechnung: Bereits rund 6 % des Marktes für Fußbodentechnik werden durch Fachunternehmen des Maler- und Lackiererhandwerks bearbeitet. Laut der letzten Konjunkturumfrage des Bundesverbandes befassen sich bereits heute rund 10 Prozent aller deutschen Malerunternehmen mit diesem Leistungsbereich.


  • v.l.: HGF Mathias Bucksteeg (BV Farbe Gestaltung Bautenschutz), Martin Deimel (LIV Westfalen), Anja Brunnengräber (LIV Hessen), Henning Droste (LIV Niedersachsen), Hans-Joachim Rolof (LIV Rheinland-Pfalz), Burkhard Hirseland (LIV Niedersachsen), Rolf Campo (LIV Nordrhein), Michael Eichler (LIV Sachsen), Alexander Schwarz (LIV Bayern), Jörg Baumann (LIV Rheinland-Pfalz), Karl-August Siepelmeyer (BFS), Frank Bierhals (LIV Sachen Anhalt)

Aufgabe der Bundesfachgruppe Fußbodentechnik ist es unter anderem, für den Markt wichtige Regelwerke aus der Perspektive der Maler und Lackierer zu überprüfen und dabei die Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachkreisen zu vertiefen. Dabei geht es vor allem um technische Fragestellungen, aber auch beispielsweise um die Konsequenzen für die Berufsausbildung.

An der konstituierenden Sitzung, die von Jörg Baumann, Landesinnungsmeister Rheinland-Pfalz und Vizepräsident im Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz geleitet wurde, nahmen Delegierte aus 8 Landesverbänden teil – eine Bestätigung der Bedeutung und Aktualität dieser Initiative.


Dateien:
Rundschreiben 50108 Ki
Alter: 282 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK