Geben Sie Cyberkriminellen keine Chance – ETL-Whitepaper zeigt, wie Sie digitale Sicherheit in Ihrem Unternehmen installieren können


Von:  Bundesverband - Dr. Albert Bill / 08.10.2020 / 13:39 / 21 Tag(e)


Cyberangriffe auf Unternehmen haben im Jahr 2019 in Deutschland einen Schaden von über 100 Milliarden Euro verursacht und davon sind nicht nur Großunternehmen betroffen. Lösegeldzahlungen, Produktionsausfälle, Wiederherstellungskosten: Die finanziellen Schäden durch Cyberattacken sind immens. Hinzu kommen Forderungen, die im Zusammenhang mit der DSGVO entstehen, wenn das eigene Datenschutzniveau nicht rechtskonform aufgestellt ist.


Jedes Unternehmen muss sich heutzutage die Frage stellen, wie es die eigenen Schwachstellen in den Griff bekommt. Eine externe Analyse kann hier weiterhelfen:
Neben einer Prüfung der technischen Sicherheit des IT-Ökosystems leistet sie auch eine juristische Prüfung der datenschutzrelevanten Funktionen – und das, ohne selbst in die Unternehmensstrukturen eingebunden zu sein. So werden Systemlücken identifiziert und letztlich Risiken beseitigt.
Das ETL-Whitepaper: zeigt wie man sich schützen kann. Erfahren Sie, wie ein IT-Sicherheitspaket funktioniert – und welchen Mehrwert es bringt. Wie ein solches Schutzkonzept aussehen kann und wie es in ein Unternehmen implementiert wird, zeigen das Whitepaper von ETL-Voigt Anwaltskanzlei GmbH:
Sicher. Cyber-Schutz für Unternehmen,
das nachfolgend zum Download bereitgestellt wird.


Dateien:
Cyberscan_Folder.pdf1,26 Mi
Alter: 21 Tag(e)
Willkommen im Mitgliederportal!
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK