Tariflöhne steigen ab 1. Juni 2017 um 1,6 %


Von:  LIV Nordrhein/ Guido Gormanns / 29.05.2017 / 14:06 / 2 Monat(e)


Der Lohnabschluss für das Maler- und Lackiererhandwerk in NRW aus dem vergangenen Jahr sah eine Lohnerhöhung in zwei Stufen vor. Danach erhöhen sich die Löhne zum 1. Juni 2017 um 1,6 Prozent.


Der Lohnabschluss für das Maler- und Lackiererhandwerk in NRW aus dem vergangenen Jahr sah eine Lohnerhöhung in zwei Stufen vor. Danach erhöhen sich die Löhne zum 1. Juni 2017 um 1,6 Prozent. Der Ecklohn (Lohn eines Gesellen nach zwei jähriger Tätigkeit) liegt dann bei 16,18 Euro.


Bei den Ausbildungsvergütungen ergeben sich zunächst keine Änderungen. Der den Lehrlingsvergütungen zugrunde liegende Tarifvertrag wurde zwar von der Gewerkschaft fristgerecht gekündigt. Es haben jedoch noch keine Verhandlungen stattgefunden.


Die ab 1. Juni 2017 geltenden Lohnstrukturen entnehmen Sie der folgenden Übersicht.


Alter: 2 Monat(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK