„Wissen Compact“ – Lernkarten für die Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk


Von:  BV / Peter Blase / 04.12.2017 / 12:00 / 201 Tag(e)


Eine hilfreiche Lernmethode in der Ausbildung und zur Prüfung - Mit den „Maler-Lernkarten“ bietet der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz den Ausbildungsbetrieben und ihren Auszubildenden eine konkrete Unterstützung für die Ausbildung an.


  • Muster einer Lernkarte


Die „Wissen-Compact“-Lernkarten geben Auszubildenden eine sehr gute Möglichkeit, sich selbständig das notwendige theoretische und praktische Basiswissen  in ihrem Ausbildungsberuf im Maler- und Lackiererhandwerk zu erarbeiten. Sie ermöglichen jedem Auszubildenden, im individuellen Lerntempo zu arbeiten.
Die Inhalte der Lernkarten orientieren sich an den Vorgaben der Ausbildungsordnung. Die verschiedenen Themengebiete werden durch unterschiedlich farbige Karten abgebildet. Auf der Vorderseite einer Karte finden sich Themen und Schlagworte und auf der Rückseite  entsprechende Fakten, die von den Auszubildenden beherrscht werden sollten. 
Durch die handliche Größe kann der Ausbilder/die Ausbilderin einzelne Lernkarten zur Erklärung von Sachverhalten mit auf die Arbeitsstelle nehmen um vor Ort den Auszubildenden weiterreichende praktische Informationen zu geben. Ebenso gut können die Auszubildenden die Lernkarten für die Bearbeitung der Aufgaben im Berichtsheft des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz nutzen. „Wissen-Compact“-Lernkarten eignen sich als Nachschlagewerk und unterstützen bei der Erstellung der Wochenberichte.
In Kombination mit den vom Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz empfohlenen Prüfungsvorbereitungsbüchern (Bildungsverlag EINS) können die Auszubildenden ihre Lernkarten optimal zur Vorbereitung auf die Zwischen-, Gesellen- und Abschlussprüfung im Maler- und Lackierhandwerk nutzen. Auch hier ist der große Vorteil in der Möglichkeit des individuellen Lernens zu sehen. Jeder wiederholt die Themen, die für ihn notwendig sind.
Auch im Lernfeldunterricht in der Berufsschule können die Lernkarten die vielen Phasen selbständigen Handelns unterstützen. Bei der individuellen Auseinansetzung mit Unterrichts-themen sind die Auszubildenden unterschiedlich schnell und wissbegierig. Mit den „Wissen-Compact“-Lernkarten können sowohl leistungsschwächere Auszubildende ihre Wissenslücken aufarbeiten als auch leistungsstarke Auszubildende ihr Wissen erweitern. Die Lehrkraft kann somit Leerlauf- bzw. Individualisierungsphasen während des Unterrichts problemlos überbrücken.

Gezielt kann die Selbständigkeit beim Lernen mit Hilfe der Lernkarten gefördert werden.
Somit hat der Nutzer von „Wissen-Compact“ mit jeder Lernkarte während der gesamten Ausbildungszeit und zur Vorbereitung auf die Prüfungen immer „gute Karten“. 

Ein „Wissen-Compact“-Lernkartenset beinhaltet 400 beidseitig bedruckte Karten im Format: 
148 mm x 105 mm, die in einem Schuber zusammengefasst geliefert werden. 

Herausgegeben werden die Lernkarten vom Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz mit Unterstützung vom Verlag Sachon. 
Bestellungen können online hier oder mit beigefügtem Bestellformular direkt beim Sachon-Verlag vorgenommen werden.


Alter: 201 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK